Der Landkreis Potsdam-Mittelmark, Fachbereich Soziales (Jobcenter) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

 

Arbeitsvermittler/in im Arbeitgeberservice (m/w/d).

 

Ihr Einsatz mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden wird im Fachbereich Soziales, Fachdienst Integration und Beratung/Arbeitgeberservice am Dienstort Brandenburg an der Havel erfolgen. Das Team umfasst ca. 16 Mitarbeitende. Die Stelle ist unbefristet zu besetzen und mit der Entgeltgruppe 9b TVöD (VKA) bewertet.

 

Ihr Aufgabenbereich

  • Stellenakquise und -vermittlung sowie Intensivbetreuung
  • Angebot, Prüfung und Entscheidung zu Förderangeboten
  • Maßnahmeplanung und Durchführung von Veranstaltungen
  • aktive Netzwerkarbeit (u. a. Teilnahme an Fachmessen und Stammtischen zur Herstellung von Kontakten zu Arbeitgebern, Zusammenarbeit mit dem Arbeitgeberservice der Agentur für Arbeit)
  • Prüfung sittenwidriger Entlohnung

 

Was wir erwarten

  • ein      abgeschlossenes FH-Studium der Verwaltungswissenschaften (z. B. Bachelor      of Laws, Dipl.-Verwaltungswirt/in), Verwaltungsfachwirt/in,      Sozialversicherungs-fachwirt/in, Bachelor of Arts Arbeitsmarktmanagement
  • Kenntnisse des      Sozial- und Verwaltungsrechts sowie des SGB II und SGB III
  • Kenntnis      der zielgruppenspezifischen Handlungsprogramme des Jobcenters und der      Bundesagentur für Arbeit
  • Flexibilität      und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • sehr gute      Konflikt- und Kritikfähigkeit
  • gute      Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • sicherer      Umgang mit der Standardsoftware und OpenProsoz

 

Was wir bieten

  • einen krisensicheren Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst
  • flexible Arbeitszeitregelungen (Sprechzeiten sind jedoch abzusichern)
  • 30 Tage Erholungsurlaub pro Kalenderjahr
  • ein breites Spektrum an Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • ein      jährliches Bruttoentgelt von ca. 38.798 € bis 43.534 € entsprechend der      persönlichen Voraussetzungen
  • Leistungsprämien      und Leistungszulagen
  • attraktive      Zusatzleistungen wie z. B. Vielzahl an Präventions- und      Gesundheitsangeboten (Yoga, Rückenschule etc., Gesundheitstag,      Betriebssportfest), VBB-Firmenticket, Zeitwertkonto, betriebliche      Altersvorsorge

 

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf, Kopien vom Bildungsabschluss und von Arbeitszeugnissen unter Angabe der Kennziffer 2020-123 bis zum 29.01.2021 schriftlich oder per Mail, vorzugsweise in einer pdf-Datei bis max. 10 MB, an den

 

 

Landkreis Potsdam-Mittelmark

Fachdienst Personal und Organisation

Frau Richter

                                Niemöllerstr. 1, 14806 Bad Belzig

                        E-Mail: bewerbung@potsdam-mittelmark.de

                                          Tel.: 033841 91181                     

 

Arbeitsvermittler_AGS_Brandenburg.pdf (application/pdf 307.5 KB)

Der Landkreis Potsdam-Mittelmark, Fachbereich Soziales (Jobcenter) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

 

Arbeitsvermittler/in im Arbeitgeberservice (m/w/d).

 

Ihr Einsatz mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden wird im Fachbereich Soziales, Fachdienst Integration und Beratung/Arbeitgeberservice am Dienstort Brandenburg an der Havel erfolgen. Das Team umfasst ca. 16 Mitarbeitende. Die Stelle ist unbefristet zu besetzen und mit der Entgeltgruppe 9b TVöD (VKA) bewertet.

 

Ihr Aufgabenbereich

  • Stellenakquise und -vermittlung sowie Intensivbetreuung
  • Angebot, Prüfung und Entscheidung zu Förderangeboten
  • Maßnahmeplanung und Durchführung von Veranstaltungen
  • aktive Netzwerkarbeit (u. a. Teilnahme an Fachmessen und Stammtischen zur Herstellung von Kontakten zu Arbeitgebern, Zusammenarbeit mit dem Arbeitgeberservice der Agentur für Arbeit)
  • Prüfung sittenwidriger Entlohnung

 

Was wir erwarten

  • ein      abgeschlossenes FH-Studium der Verwaltungswissenschaften (z. B. Bachelor      of Laws, Dipl.-Verwaltungswirt/in), Verwaltungsfachwirt/in,      Sozialversicherungs-fachwirt/in, Bachelor of Arts Arbeitsmarktmanagement
  • Kenntnisse des      Sozial- und Verwaltungsrechts sowie des SGB II und SGB III
  • Kenntnis      der zielgruppenspezifischen Handlungsprogramme des Jobcenters und der      Bundesagentur für Arbeit
  • Flexibilität      und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • sehr gute      Konflikt- und Kritikfähigkeit
  • gute      Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • sicherer      Umgang mit der Standardsoftware und OpenProsoz

 

Was wir bieten

  • einen krisensicheren Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst
  • flexible Arbeitszeitregelungen (Sprechzeiten sind jedoch abzusichern)
  • 30 Tage Erholungsurlaub pro Kalenderjahr
  • ein breites Spektrum an Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • ein      jährliches Bruttoentgelt von ca. 38.798 € bis 43.534 € entsprechend der      persönlichen Voraussetzungen
  • Leistungsprämien      und Leistungszulagen
  • attraktive      Zusatzleistungen wie z. B. Vielzahl an Präventions- und      Gesundheitsangeboten (Yoga, Rückenschule etc., Gesundheitstag,      Betriebssportfest), VBB-Firmenticket, Zeitwertkonto, betriebliche      Altersvorsorge

 

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf, Kopien vom Bildungsabschluss und von Arbeitszeugnissen unter Angabe der Kennziffer 2020-123 bis zum 29.01.2021 schriftlich oder per Mail, vorzugsweise in einer pdf-Datei bis max. 10 MB, an den

 

 

Landkreis Potsdam-Mittelmark

Fachdienst Personal und Organisation

Frau Richter

                                Niemöllerstr. 1, 14806 Bad Belzig

                        E-Mail: bewerbung@potsdam-mittelmark.de

                                          Tel.: 033841 91181                     

 

Arbeitsvermittler_AGS_Brandenburg.pdf (application/pdf 307.5 KB)